Drucken

Geht doch! 5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit

Veranstaltung

Titel:
Geht doch! 5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit
Wann:
03.09.21 - 02.11.21
Kategorie:
Pilgern

Beschreibung

5. Ökumenischer Pilgerweg
für Klimagerechtigkeit
Zielona Góra – Münster – IJmuiden – Glasgow
2. September -9. September in Sachsen-Anhalt
bis 2. November 2021


Über uns

Wir schließen uns dem Aufruf der 10. Vollversammlung des
Ökumenischen Rates der Kirchen an und laden zu fortgesetzten
„Pilgerwegen der Gerechtigkeit und des Friedens“
ein, die die Klimagerechtigkeit ins Zentrum stellen.

Mit unseren Pilgerwegen zur Weltklimakonferenz möchten
wir auf die globalen Dimensionen des Klimawandels
aufmerksam machen und den Diskurs um Gerechtigkeitsfragen
(Verteilungsgerechtigkeit, Lastenausgleich) weiter
vorantreiben.
Neben spiritueller Pilgererfahrung und politischem
Engagement verstehen wir den Ökumenischen Pilgerweg
für Klimagerechtigkeit auch als Einladung an alle, durch
eigenes Handeln zur Begrenzung der Klimaveränderung
beizutragen.
Wir sind überzeugt, dass mit der gemeinsamen Anstrengung
aller Menschen, die globale Erderwärmung begrenzt
und eine gerechte Welt gestaltet werden kann.

Etappen in Mitteldeutschland veröffentlichen wir soweit möglich hier im Kalender.

Etappen in Sachsen-Anhalt

02.09. Halle (Saale) Ziel: St. Mauritius und St. Elisabeth, Mauerstr. 12, 06110 Halle (Saale)
03.09. Halle (Saale) Aktionstag: St. Mauritius und St. Elisabeth, Mauerstr. 12, 06110 Halle (Saale)
04.09. Seeburg | Ziel: Platz d. Einheit 6, 06179 Salzatal
05.09. Helfta | Ziel: Kloster Helfta, Lindenstrasse 36, 06295 Lutherstadt Eisleben
06.09. Sangerhausen | Ziel: St. Jacobi, Markt, 06526 Sangerhausen
07.09. Kelbra (Kyffhäuser) | Ziel: Evangelische Kirche Kelbra, Thomas-Müntzer-Straße 7 06537 Kelbra (Kyffhäuser)
08.09. Nordhausen | Ziel: Dom zum Heiligen Kreuz Nordhausen, Domstraße 5 · 99734 Nordhausen
09.09. Bad Sachsa | Ziel: Nikolai-Kirchengemeinde, Kirchstraße 24, 37441 Bad Sachsa
Weitere Informationen zum Projekt und
zum Mitpilgern auf www.klimapilgern.de