Der Thüringer Klosterpfad

Der Thüringer Klosterpfad wurde von Reinhardsbrunn aus entwickelt, wo sich einst Hauskloster und Grablege der Thüringer Landgrafen befanden. Im Thüringer Wandersommer 2002 konnte dieser Pfad eröffnet werden, mit dem Angebot, von Klosterstätte zu Klosterstätte zu pilgern und Gastfreundschaft zu erleben in christlichen Klöstern und Kommunitäten, in Museen und Klosterkirchen.
 

thueringerklosterpfad.jpg



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden