News

Bericht Pilgertreffen Leinefelde 10. November 2018

15 Jahre Region Mitteldeutschland in der Dt. St. Jakobus Gesellschaft e.V.

Der Tagestreff der Caritas an der katholischen St. Bonifatius Kirche Leinfelde war am Samstag Ort des Treffens für Pilger und Gäste aus den drei mitteldeutschen Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Ehrengäste waren Christoph Kühn – der Begründer der Pilgerbewegung in Mitteldeutschland- aus Köln und Martin Gottschewski aus Bremen – Regionalbeauftragter der Region Nord in der Dt. St. Jakobus Gesellschaft.

Nach einem kurzen geistlichen Wort wurde Rückschau gehalten auf 15 Jahre Entwicklung des Pilgerns in unserer Gegend.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Einverstanden